Tipps & Tricks

Aufbauanleitung

Volieren Selber Bauen


Erforderliches Werkzeug

Zur Montage Ihrer Voliere benötigen Sie:

  • Akkuschrauber mit
  • Kreuzbitaufsatz
  •  4,0 mm HSS Bohrer
  •  Zollstock
  •  Handzwingen oder eine zweite Person zum halten

zur Bodenmontage zusätzlich:

  • Bohrmaschine
  • Hammer

Die Montage


  • Verschaffen Sie sich zunächst einen Überblick über die vorhandenen Elemente und sortieren Sie diese vor.(Tür-/Dachelemente sind in der Regel die längeren…)
  • Fangen Sie an einer Ecke der Voliere an und verbinden die Seitenelemente. Messen sie hierfür 10 cm von der oberen Querstrebe nach unten und bohren dort ein 4,0mm Loch durch 3 Wandungen (länge der Schraube, nicht durch die 4.Wandung bohren). Danach drehen Sie hier die selbstschneidenden Edelstahlschrauben 4,8x38mm ein. Wiederholen Sie dieses noch zweimal (bei der untersten Schraube muss von der unteren Querstrebe gemessen werden) und die ersten zwei Elemente sind verbunden. Wiederholen sie dieses bis die Seitenteile der Voliere verschraubt sind.

  • Dann die Voliere ausrichten und das Dach aufsetzen. Auch hier wieder 10 cm von jeder Seite messen und von unten das Loch vorbohren. Das Dach richtet auch automatisch die Voliere richtig aus.
  • Als letztes, nachdem die Voliere ausgerichtet und ggf. an Boden verschraubt ist montieren Sie das Gegenstück des Aluminiumriegels an der Tür mit den mitgelieferten Schrauben/Nieten.

Bodenbefestigung


Optional – muss gesondert bestellt werden.

 

Bohren Sie Löcher in den Boden (Bohrerdurchmesser finden Sie auf den Dübeln angegeben), schlagen dort mit dem Hammer den Dübel ein und schrauben die Edelstahlschraube ein. Mit den zwei selbstschneidenden Edelstahlschrauben 4,8x19mm verschrauben sie nun die Voliere mit dem Montagewinkel, hierzu muss nicht vorgebohrt werden. Mit den Montagewinkeln lassen sich auf diese Weise auch Verbindungen zu Wänden herstellen.

 

Sie benötigen noch weitere Teile für Ihr Selbstbauset?


Montage Futterwendeplatte


Stecken Sie die Sechskantschrauben von innen durch die Futterwendeplatte und schrauben Sie die Muttern leicht auf, platzieren Sie die Unterlegscheiben, führen Sie die Futterwendeplatte in die vorgesehene Öffnung ein und schrauben Sie anschließend die Schrauben in das Aluminiumprofil ein.


Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Montage? Rufen Sie uns an!

(05765) 942214


KONTAKT

PRODUKTIONSSTÄTTE

Bürgermeister-Heuvemann-Str. 21

31592 Stolzenau

Telefon (05765) 942214

info@dievoliere.de

Kategorien

Volieren & Gehege

Standardvolieren

Volierendraht

Volierenelemente

Futtersysteme

Vogelspielzeug

Zubehör